Mallorca vor dem Comeback (Stand 09.03.2021):

Mallorca vor dem Comeback (Stand 09.03.2021):

Die Veranstalter bereiten sich auf das touristische Comeback von Mallorca zu den Osterferien vor. Alltours öffnet am 17. März die Allsun-Hotels auf der Insel. „Wir rechnen damit, dass die Reisewarnung für Mallorca in den nächsten Tagen aufgehoben wird und haben uns entschieden, darauf schnell zu reagieren“, sagt Alltours-Chef Willi Verhuven. Das Sicherheitskonzept in den Hotels bleibt unverändert. Dazu gehört, dass die Gäste beim Check-in einen negativen PCR- oder sogenannten TMA-Test vorlegen müssen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Die Hotel-Beschäftigten mit direktem Kundenkontakt werden täglich auf Covid-19 getestet.

Außerdem wird weiterhin strikt auf die Einhaltung der AHA-Regeln geachtet. Auch TUI plant, in den Osterferien wieder Mallorca-Reisen anzubieten. Ab 20. März empfängt der Robinson Club Cala Serena die ersten Gäste. Am 27. März starten die ersten Tuifly-Flüge ab Düsseldorf, Frankfurt und Hannover auf die Insel. „Mallorca hat bereits beim Restart im letzten Sommer mit hohen Gesundheitsstandards und schlüssigen Hygienekonzepten überzeugt.

Die Hotellerie hat sich intensiv vorbereitet, sicheren und verantwortungsvollen Urlaub anzubieten“, sagt Marek Andryszak, Vorsitzender der TUI Deutschland Geschäftsführung. Derzeit liegt die Sieben-Tage-Inzidenz auf Mallorca bei 25.

Buchbar bei: TOUCAN Reisen GmbH

Diese Informationen wurde nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt von

TOUCAN Reisen GmbH

Grillparzerstr. 47 · 22085 Hamburg
Deutschland

Tel. +49 (40) 2274 8184

web: http://toucan.reisen