KUBA – Portrait einer Insel, 13 Reisetage

KUBA – Portrait einer Insel, 13 Reisetage

Höhepunkte und Besonderheiten des Kuba Urlaub

  • Kubanisches Flair in der Altstadt Havannas
  • Oldtimer-Fahrt entlang der Quinta Avenida
  • Ausflüge ins Tal von Viñales, bekannt für Tabakanbau und Kalksteinmonolithen
  • Santa Clara: die Stadt Che Guevaras
  • Das Zuckermühlen-Tal: UNESCO-Weltkulturerbe
  • Besichtigung der kolonialen Altstadt von Trinidad
  • Sierra Maestra und Wallfahrtsort El Cobre
  • Santiago de Cuba: Stadt der Revolution und Wiege des kubanischen Son
  • Berühmtes Guantánamo – Hochburg der afrokubanischen Santería
  • Mittag- und Abendessen in ausgewählten Restaurants

 

Reiseverlauf

1. Tag: Frankfurt – Havanna

Ihr Kuba Urlaub beginnt mit dem Flug nach Havanna (Umsteigeverbindung). Nach Ankunft in der viertgrößten Stadt der Karibik erfolgt der Transfer in Ihr Hotel. Anschließend genießen Sie dort auch Ihr Abendessen.
Übernachtung in der Altstadt Havannas.

2. Tag: Havanna

Nach dem Frühstück besuchen Sie eine typische Tabakfabrik. Danach fahren Sie entlang der Uferstraße Malecón über die Avenida de los Presidentes bis zum Revolutionsplatz mit dem Konterfrei Che Guevaras. Sie passieren das Capitol, sehen das Gran Teatro und das Bacardi-Haus. Landestypisches Mittagessen in einem Restaurant an der Plaza Vieja. Anschließend schlendern Sie durch die koloniale Altstadt mit ihren unzähligen Sehenswürdigkeiten und genießen einen Cocktail in Hemingway´s berühmter Bodeguita. Anschließend Oldtimer-Fahrt entlang der Quinta Avenida zu einem Dinner in den Stadtteil Miramar gefahren. Optional am Abend: Besuch der weltberühmten Tropicana-Show (vor Ort buchbar)
Übernachtung in der Altstadt Havannas.

 

3. Tag: Havanna – Viñales – Havanna

Heute führt Ihr Kuba Urlaub Sie auf der Tabakroute in Richtung der Provinz Piñar del Rio. Es folgt ein Besuch im Casa del Veguero („Haus des Tabakbauern“) und ein Fotostopp am Aussichtspunkt Mirador Los Jazmines mit Blick über das Tal mit imposanten Kalksteinfelsen. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie die berühmte prähistorische Mauer und unternehmen eine Bootstour durch die Höhle Cueva del Indio. Abendessen im Hotel.
Übernachtung in der Altstadt Havannas

4. Tag: Tagesausflug “Oro Verde” – Die Welt des Zuckers

Morgens, Fahrt nach Madruga in der Provinz Mayabeque, wo Sie die Zuckerfabrik „Boris Luis“ mit den einzelnen Prozessen vom Zuckerrohr bis zum Zucker besichtigen. Anschließend, Verköstigung des Zuckerrohrsaftes „Guarapo“. Weiterfahrt zu den Escaleras de Jaruco und Mittagessen bei herrlichem Ausblick. Anschließend Fahrt zum Bahnhof Jaruco. Mit dem Zug geht es auf einer ca. 40-min. nostalgischen Fahrt nach Hershey zum ehemaligen Sitz des amerikanischen Schokoladenkönigs. Nach einem Rundgang durch das Dorf findet in den Gärten des Hershey-Herrenhauses die „Fiesta Cubana“ mit Open-Bar, Tanz und Live-Musik statt. Nachmittags Fahrt nach Havanna. Abendessen in einem stilvollen Restaurant.
Übernachtung in der Altstadt Havannas

5. Tag: Havanna – Schweinebucht – Cienfuegos

Morgens unternehmen Sie eine längere Fahrt in Richtung Zentralkuba. Mittagessen direkt an der legendären Schweinebucht. Das Restaurant ist am karibischen Meer gelegen und lädt aufgrund der Lage zum Baden ein. Weiter in die Hafenstadt Cienfuegos, wo Sie über den französisch geprägten Hauptplatz José Martí mit dem nostalgischen Terry Theater schlendern, wo einst Caruso sang. Abends geht es zur Halbinsel Punta Gorda mit ihren typischen Holzvillen. Genießen Sie einen Cocktail im berühmten „Palacio del Valle“.
Übernachtung in Cienfuegos

6. Tag: Cienfuegos – Santa Clara – Trinidad

Frühmorgens geht es nach Santa Clara, wo Che Guevara seinen größten Sieg errang und die letzte Ruhestätte fand. Anschließend gemeinsames Mittagessen. Weiter geht Ihr Kuba Urlaub nach Trinidad, das von der UNESCO aufgrund der einzigartigen Kolonialarchitektur zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Spätnachmittags unternehmen Sie einen Spaziergang über den Hauptplatz, umsäumt von den prächtigen Herrenhäusern der Zuckerbarone. Besuch einer urigen „Canchancharra“ (Honiglikör-Bar). Es folgt eine Führung durch das Romantische Museum im Palacio Brunet. Abends, Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben mit Möglichkeit zum Besuch der Casa de la Trova mit Tanz und Live-Musik. Abendessen im Hotel.
Übernachtung in Trinidad

7. Tag: Trinidad – Camagüey

Spätmorgens fahren Sie zum „Tal der Zuckerrohrmühlen“ mit Besichtigung der Hacienda Iznaga und dem legendären Sklaventurm. Rustikales Mittagessen im Restaurant Rancho Azul. Weiter geht Ihr Kuba Urlaub durch die Ausläufer der Sierra Escambray und die grüne Zuckerrohrebene nach Camaguey. Abends, Spaziergang über die Plaza Agramonte mit dem Geburtshaus des gleichnamigen Freiheitskämpfers und Essen in Kolonialambiente.
Übernachtung in Camagüey

8. Tag: Camaguey – Bayamo – El Cobre – Santiago

Morgens geht es über Las Tunas bis zur historisch bedeutsamen Stadt Bayamo, wo der Freiheitskampf um die Unabhängigkeit von der Spanischen Krone seinen Anfang nahm. Mittagessen und  Sie weiter durch die Ausläufer der Sierra Maestra zu dem Wallfahrtsort El Cobre. Sie besuchen die eindrucksvoll gelegene Basilika mit der Schutzheiligen Kubas. Spätnachmittags Ankunft in Santiago – Stadt der Revolution und Wiege des kubanischen Son. Abends Dinner im Hotel.
Übernachtung in Santiago

9. Tag: Santiago

Morgens haben Sie Gelegenheit für einen Stadtbummel mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Santiagos. Besuch des Friedhofs Santa Ifigenia mit den Gräbern der Bacardi-Dynastie und des Nationalhelden José Martí. Anschließend nehmen Sie an einer Panoramatour teil, vorbei am Revolutionsplatz und der von Fidel Castro 1953 erstürmten Moncada-Kaserne. Fahrt mit der Fähre zur Insel Cayo Granma mit Mittagessen in der Hafenbucht und Besuch der Festung El Morro. Abendessen in einem Spezialitätenrestaurant des Hotels.
Übernachtung in Santiago

10. Tag: Santiago – Guantánamo – Baracoa

Frühmorgens, Fahrt in Richtung Guantánamo – eine Hochburg der afrokubanischen Santería und des haitianischen Voodoo-Kults. In der Nähe befindet sich auch die berühmt-berüchtigte amerikanische Marinebasis. Fahrt durch eine wüstenähnliche Kaktuslandschaft über die atemberaubende Pass-Straße bis nach Baracoa, wo einst Kolumbus landete. Baracoa liegt vor der malerischen Kulisse des Tafelberges El Yunque, eingebettet in eine üppige tropische Naturlandschaft mit Kaffee-, Kakao- und Bananenplantagen. Spätnachmittags, Besuch eines Museums und Spaziergang über den Hauptplatz mit der Kirche Nuestra Señora de la Asunción, wo sich auch das Kolumbuskreuz befindet. Abendessen in der Stadt.
Übernachtung in Baracoa

11. Tag: Baracoa – Santiago – Havanna

Morgens unternehmen Sie einen Ausflug in die Umgebung und erleben eine Einführung in die Welt des Kakaos. Ein rustikales Mittagessen erwartet Sie auf einer „Öko-Finca“ inmitten herrlicher Natur. Danach geht es zurück nach Santiago. Abendflug nach Havanna und Transfer zum Stadthotel.
Übernachtung in der Altstadt Havannas

12. Tag: Havanna – Deutschland

Morgens haben Sie noch Zeit für letzte Einkäufe und Souvenirs. Später erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Deutschland.

13. Tag: Deutschland

Ankunft in Deutschland. Im Gepäck unvergessliche Erinnerungen an eine eindrucksvolle Kuba-Reise.

Änderungen vorbehalten.

Diese Reise wird ab 2 Personen garantiert durchgeführt.

Der Ausflug Hershey an Tag 4 kann zusammen mit anderen (auch internationalen) Gästen erfolgen.

Verlängerungsmöglichkeit:
Entspannen Sie sich an den traumhaften Stränden Kubas und genießen Sie noch ein paar Tage den atlantischen Ozean. Bitte sprechen Sie uns an.

TOUCAN Reisen GmbH

Diese Informationen wurde nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt von

TOUCAN Reisen GmbH

Grillparzerstr. 47 · 22085 Hamburg
Deutschland

Tel. +49 (40) 2274 8184

web: http://toucan.reisen