Wildes Südafrika & Botswana mit Rhino Safaris

Wildes Südafrika & Botswana mit Rhino Safaris

Wildes Südafrika & Botswana

 

16 Übernachtungen in ausgewählten Lodges und festen Zelten

Teilnehmer: mind. 4, max. 6 Personen

ab/an Johannesburg – Südafrika

Reisezeit: April bis Oktober

 

Diese unverwechselbare Safari ist eine perfekte Symbiose von luxuriösen Aufenthalten in stilvollen Lodges und dem  naturnahen Busch-Erlebnis einer Zu-Fuss-Safari. Im Rhytmus der Natur geht es zu Fuss durch den einzigartigen Krüger-Nationalpark in Südafrika, das unberührte Timbavati-Wildreservat verspricht hautnahe und aufregende Tierbegegnungen erwarten und das einzigartige Northern Tuli Game Reserve in Botswana beeindruckt mit seinen atemberaubenden Landschaften. Ein einmaliges Erlebnis, das alle Sinne anregt und die Seele berührt.

 

Tag 1:

Ankunft in Johannesburg und Transfer zum Boutique Hotel The Peech. Das im Stadtteil Melrose gelegene Designer-Boutique-Hotel ist nur einen kurzen Spaziergang vom Trubel der Stadt entfernt. Die stilvollen Gästezimmern sind von einem üppigen Garten umgeben, in dem Sie sich von der Reise erholen können. Beim gemeinsamen Abendessen in einem der umliegenden Restaurants lernen wir uns kennen und besprechen den Ablauf unserer Reise.

 

Tag 2 & 3:

Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es los Richtung Nordosten in den Krüger Nationalpark. Der Park umfasst 20.000 km² und ist in 14 Öko Zonen unterteilt, die sich in ihrer Tier- und Pflanzenwelt unterscheiden. Der Park zählt zwar nicht nur zu den größten Nationalparks in Afrika, ist aber vermutlich der am besten erschlossene Wildpark des Kontinents. Wir übernachten 2 Nächte in der Rhino Post Safari Lodge. Diese wunderschöne, aus Segeltuch, Holz und Glas gebaute Lodge fügt sich hervorragend in die natürliche Umgebung ein und verzichtet komplett auf Zäune. Die äußerst komfortablen Unterkünfte und eine atemberaubende Artenvielfalt in exklusiver Lage lassen hier Ihr Herz für Afrika höher schlagen.

Wir verbringen die nächsten Tage mit Morgen- und Abend-Pirschfahrten und erleben dabei die sich verändernde Landschaft, lernen einige Bäume und deren medizinischen Anwendungen kennen und beobachten Vögel, Insekten, Reptilien sowie eine Vielzahl von weiteren – zum Teil auch nachtaktiven – Säugetieren. Dabei darf der legendäre Sundowner bei Sonnenuntergang natürlich nicht fehlen.

 

Tag 4 – 6:

Ein Fahrzeug der Lodge bringt uns nach dem Frühstück in das Plains Camp – ein intimes Wandercamp im Herzen von Südafrikas legendärem Krüger-Nationalpark und unser Basislager für die nächsten 3 Nächte.
Von hier aus werden wir mit erfahrenen Guides auf exklusiv geführten Wanderungen die 12.000 Hektar große private Konzession und die Tierwelt hautnaherkunden – mit all seinen Geräusche, Düfte und Eindrücken. Dies ist ein absolut einzigartiges Erlebnis, dass Euer Leben verändert und Eure Seele bewegen wird.

 

Tag 7 & 8:

Heute verlassen wir den eigentlichen Krüger Nationalpark und fahren in das Timbavati-Wildreservat, das an der westlichen Grenze des Krüger-Nationalparks liegt. In den letzten Jahren wurden die Zäune, die Timbavati vom Krüger-Nationalpark trennen, entfernt und somit ein unberührtes Wildnisgebiet von etwa vier Millionen Hektar geschaffen, indem sich die Wildtieren frei bewegen können. Wir verbringen 2 Nächte in Umlani, ein traditionelles im afrikanischen Stil errichtetes Buschcamp.

 

Tag 9:

Es geht zurück in den Krüger Nationalpark und zwar ganz noch oben in den Norden, in die 24.000 ha große private Makuleke Konzession – das Juwel des nördlichen Krügers. Hier befindet sich das Pafuri Camp, in dem wir 1 Nacht verbringen. Das komfortable Camp verfügt über 19 luxuriöse Designerzelte mit en-suite Badezimmer, die alle einen herrlichen Blick über den Luvuvuvhu-Fluss bieten. Hier können wir die Eindrücke der letzten Tage verarbeiten oder uns im Pool erfrischen.

 

 

Tag 10 – 12:

Ein Guide des Pafuri Camp bringt uns zu unserem Basislager – ein saisonales Buschcamp in der Nähe des Luvuvhu-Ufers im wildesten Teil des Krüger-Nationalparks. Hier werden wir auf geführten Wanderungen das ungezähmte Afrika in einer der entlegensten Ecken des Krüger Parks entdecken. Das Gebiet ist so weitläufig wie abwechslungsreich und natürlich wild -Zusammentreffen mit den Big Five sind keine Seltenheit und sorgen für einen entsprechenden Adrenalinschub.

 

Tag 13 – 15:

Wir verlassen Südafrika und überqueren die Grenze nach Botswana in den Tuli Block – einem schmalen Streifen Land  in der südöstlichen Ecke Botswanas, der entlang des großen, grünen Limpopo-Flusses verläuft. Der Tuli Block ist ein wunderbar natürliches Fleckchen Erde, das mit seinem authentischen Wildniserlebnissen den Entdeckergeist in einem weckt und an das Afrika vor einem Jahrhundert erinnert. Je nach Verfügbarkeit übernachten wir entweder in der Tuli Safari Lodge oder im Tuli Wilderness Camp. Beide Unterkünfte bieten sowohl Pirschfahrten als auch geführte Wanderungen an, auf denen wir dieses einzigartige Gebiet besser kennenlernen können.

 

Tag 16:

Es geht zurück nach Südafrika ins Peech Boutique Hotel in Johannesburg. Bei einem letzten Abendessen lassen wir gemeinsam die Erlebnisse der Reise Revue passieren.

 

Tag 17:

Transfer zum Flughafen Johannesburg im Laufe des Vormittags. Mit hoffentlich vielen unvergesslichen Eindrücken geht es zurück in deine Heimat. Ein Teil von Afrika wir in Deinem Herzen mit Dir reisen.

 

Veranstalter: Rhino Safaris

Weitere Informationen bei TOUCAN Reisen GmbH, Tel: 040-2274 8184

Diese Informationen wurde nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt von

TOUCAN Reisen GmbH

Grillparzerstr. 47 · 22085 Hamburg
Deutschland

Tel. +49 (40) 2274 8184

web: http://toucan.reisen